Umweltfreundlicher Heizungsbau in Bremen vom Profi

Sie sind auf der Suche nach einem versierten und kompetenten Ansprechpartner im Bereich Heizungsbau? Bei uns sind Sie an der richtigen Adresse. Engagiert und flexibel sind wir in Bremen für unsere Auftraggeber, ob privat oder gewerblich, im Einsatz und überzeugen durch unsere professionelle und kundenorientierte Arbeitsweise.

Vertrauen Sie im Heizungsbau auf unsere Leistungen

Mit fachlichem Know-how und langjähriger Erfahrung bauen wir hier in Bremen vor allem moderne Gasbrennwertkessel in Wohngebäude und gewerblich genutzte Objekte ein. Wir haben auch einige Anlagen laufen, die mit Stückholz, Holzpellets oder Heizöl die Beheizung der Gebäude sicherstellen und zum Teil mit Sonnenenergie im Frühjahr und Herbst den konventionellen Heizkessel unterstützen. Darüberhinaus läuft auch ein kleines mit Erdgas betriebenes Blockheizkraftwerk hier in Bremen, das wir 2010 installiert haben und das für die Kunden quasi nebenbei ein Drittel ihres Stromverbrauchs kostengünstig bereitstellt.
Ferner umfasst unser Leistungsportfolio im Bereich Heizungsbau die Inspektion, Wartung und Reinigung von Heizungsanlagen, egal, ob gas- oder ölbetrieben.

Als Botschafter für den hydraulischen Abgleich ist ein weiteres Betätigungsfeld unseres Fachbetriebs in Bremen die Optimierung von Heizungsanlagen. Diese mündet häufig in einem hydraulischen Abgleich für das betreffende Gebäude. Den hydraulischen Abgleich führen wir zudem fast immer im Rahmen der Erneuerung von Heizkesseln durch.

Ihre Fragen an uns

Konnten wir Ihr Interesse am Heizungsbau durch das Expertenteam aus Bremen wecken? Dann freuen wir uns auf Ihren Auftrag! Auch bei all Ihren Fragen rund um unsere Leistungen sind wir gerne für Sie da.

Übrigens sind wir auch für Sie zur Stelle, wenn Sie einen Profi für Ihre Sanitärinstallationen oder den Einbau einer thermischen Solaranlage benötigen. Erfahren Sie mehr!

Tipp zum Heizen

Wenn Sie sich unsicher sind, ob es sinnvoll ist, nachts oder während anderer Absenk- oder Nichtheizzeiten Ihre Heizung auszuschalten, dann lassen Sie sich nicht von immer wieder publizierten Ratschlägen zusätzlich verunsichern.

Es ist Quatsch, wenn Sie lesen, dass mehr Energie benötigt wird, um die Wände z. B. morgens wieder aufzuheizen. Sie lassen ja auch nicht über Nacht Ihr Auto laufen oder Ihren Wasserkessel auf dem Herd bei kleiner Hitze.

Das Wiederaufheizen ist immer billiger als das über längere Zeit Warmhalten. Es spart Energie und Geld, wenn Sie Ihre Heizung nachts abschalten oder wenigstens herunterdrehen. In praktisch allen Fällen ist es nicht sinnvoll, die Heizung anzulassen in Zeiten, während derer Sie nicht heizen wollen.

Tipp für SWB-Kunden

Als Kunde von der SWB bekommen Sie jährlich einen Zuschuss in Höhe von 25 €, wenn Sie Ihren Heizkessel fachgerecht warten lassen. Sie müssen nur die Rechnung Ihres Installateurs mit dem Antrag zur Förderung abgeben, incl. dessen Angaben und Unterschrift für die ausgeführten Arbeiten. Weitere Fördermöglichkeiten der SWB finden Sie unter https://www.swb-gruppe.de/privatkunden/bremen/service/foerderprogramme.php.